Master Controller SMM

Wichtige Merkmale & Vorteile:

  • Statusanzeige von Objektmanagern, Rule Engine und MSSQL von allen b4 Slave Controller
  • Verwaltung mit Hilfe von Stopp- und Neustart-Methoden
  • Statusanzeige aller Pods auf dem Slave Controller und deren Gesamtzustand
  • Verbindung mit jedem einzelnen Slave Controller und direkt eingeloggt mit Objekten und Regeln arbeiten
  • Software–Provisioning-Pakete, die auf dem Master Controller erstellt werden, werden automatisch an die Slave Controller verteilt und sind für die Installation bereit
  • Die Lizenzinformationen auf dem Master Controller beinhalten detaillierte Informationen über die Lizenzen aller Slave Controller

Das Ziel einer b4 Master-Slave Umgebung ist ein Verteilungssystem, welches von einer Stelle aus verwaltet werden kann. Das b4 Master-Controller-Konzept ermöglicht die Installation eines Slave Controllers in einem eigenen (lokalen) Umfeld, aber immer mit dem Master Controller verbunden.